KLAR! Alles KLAR im Waldviertler Hochland

Unsere KLAR! soll weitergeführt werden!

Der Antrag für die 3-jährige Weiterführungsphase ist eingereicht. Voraussichtlich im April wird die Entscheidung der Jury vorliegen.

An einigen bisherigen Maßnahmen wird weitergearbeitet, neue sind dazugekommen.

Die Ergebnisse der Umfrage, Gespräche mit Bürgermeistern und AkteurInnen aus der Region haben folgenden Maßnahmenpool ergeben.

1. Klimafitte Gärten – Biodiversität im Garten

2. Regenwassermanagement öffentliche und private Parkplätze und Verkehrsflächen

3. Regenwasser – Wertvolle Ressource

4. Optimale Flächennutzung – Gründach und Photovoltaik

5. Wasserhaushalt in der Landschaft

6. Anpassung Waldbestände, Naturverjüngung

7. Waldpädagogik

8. Heimisches Holz – Imagekampagne

9. Spannungsfeld Wald – Wild – Feld – Freizeitnutzung

10. Katastrophenvorsorge

11. Kühles Waldviertler Hochland – Chancen nutzen!

12. Öffentlichkeitsarbeit

Zurück

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms KLAR! KlimawandelAnpassungsModellRegionen durchgeführt.