Waldpädagogik und Waldgenuß

Bei wunderbar sonnigem Herbstwetter und angenehmen Temperaturen nahm uns Michi Auer mit auf eine Reise in den Wald!

Der Höllfall, weithin bekannt rauschte an uns vorbei, als wir langsam unsere Runde wanderten. Es gab soviel zu entdecken und zu erfahren, dass wir viele Stopps einlegten. Das Hauptthema des Waldrundgangs war der Wald und seine Wirkungen auf die Gesundheit. Einerseits die Waldluft, deren Gesundheitswirkung mittlerweile durch Studien belegt ist, aber auch viele Tipps zur Verwendung von Waldpflanzen als Hausmittel, gab es entlang des Weges. Eine kurze Ruhepause, jeder ganz für sich auf seinem eigens ausgesuchten Plätzchen, durfte nicht fehlen und rundete das spannende Naturerlebnis ab.

Schnell waren sie vorbei die 3 Stunden!
Danke Michi Auer für den tollen Nachmittag!

KLAR! Maßnahme: Waldpädagogik

Zurück

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms KLAR! KlimawandelAnpassungsModellRegionen durchgeführt.